Hauptseite LatLon-München Hauptseite LatLon-Europe Über diese Website und LatLon Kontaktieren Sie uns LatLon in Französisch Auf Deutsch LatLon in Englisch LatLon in Spanisch LatLon in Italienisch
Alles über Munich
Stadtinformationen
Stadtplan
Hotels & Pensionen
Restaurants
Links
 
Reisebüros in Deutschland
Reisebüros in Deutschland
Reisebüros in der Schweiz
Reisebüros in Frankreich
Andere Agenturen in Europa
Bücher mit Amazon
Gästeführer-Service
Gasteführer in Deutschland
Stadtführer in Frankreich
Stadtführer in der Schweiz
Stadtführer in anderen Ländern
 
LatLon-Berlin
LatLon-Potsdam
LatLon-Hamburg
LatLon-Dresden
LatLon-Cologne Köln
LatLon-Rothenburg
LatLon-Munchen
LatLon-Genève
LatLon-München
LatLon-Neuchatel
Über diese Website und LatLon-Europe
Mediadaten
Kontaktieren Sie uns
 
 
Stadtführungen in München

Um München kennen zu lernen, empfehlen wir Ihnen eine Stadtführung mit unserer Partnerin vor Ort. Frau Valérie Kieffer wird Ihnen einen wirklichen Eindruck von der Stadt vermitteln: Kenntnisreich und unterhaltsam – wie alle Guides oder Agenturen, mit denen LatLon-Europe an verschiedenen Orten zusammenarbeitet. Wenden Sie sich an Frau Kieffer, um Ihre persönliche Führung zu bestellen.             

Besuchen Sie die neue Version unserer LatLon Website : www.latlon-guide.com

 
     
 
Stadtführungen in München und Bayern mit Valérie Kieffer

Valérie KIEFFER  
Gästeführerin der Stadt München

                  Heinrich-Vogl-Str. 6
                  D- 81479 München
                  E-Mail: Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de
                  Web: www.wunder-der-stadt.de
                  Mobil: +49/ (0)170 437 89 48

Man sagt, München habe tausendundeins Gesichter. Wir helfen Ihnen dabei, die schönsten von ihnen zu entdecken! Sie sind zum ersten Mal in Bayern und wollen München kennenlernen?     Dann kommen Sie mit mir!

Klassische Entdeckungs- oder Themenführungen in und um München finden sie bei mir ebenso wie Rundgänge und Rundfahrten, die die Geschichte Münchens und ihre vielen Aspekte ganz unterschiedlich beleuchten. Die Geschichte der bescheidenen Mönchsiedlung zum Beispiel, die später zum Hauptsitz des Heiligen römisch-germanischen Reiches wurde, zur Königlichen Residenz und zur Kunstmetropole, schließlich zur Universitätsstadt und zum Geschäftszentrum Deutschlands.

Entdecken Sie die Meisterwerke der Museen und lassen Sie sich begeistern von reich dekorierten Kirchen und Palästen – ein Muss für kunst- und kulturinteressierte Besucher.

Für Schulklassen auf Entdeckungtour gibt es spezielle Tarife und Führungen.
Haben Sie Lust bekommen… Sie finden hier ein paar Ideen aber am besten Sie nehmen Kontakt mit mir auf.

 
     
 
860 Jahre Münchner Geschichte – Ein Rundgang in der Altstadt

Auf dieser schönen Tour in der Altstadt entdecken Sie die wichtigsten Orte Münchens!

München – das sind 860 Jahre Geschichte, mit Herzögen, Kurfürsten und Königen. Mit zahlreichen Kirchen und historischen Plätzen, mit Fußball, Dirndl und Weißwürste… Bei diesem Rundgang durch die Münchner Altstadt lassen wir nichts aus. Wir entdecken dabei die unterschiedlichen Facetten der bayrischen Landeshauptstadt: der Marienplatz, der „Alte Peter“, der Viktualienmarkt, das Hofbräuhaus, die Residenz, der Odeonsplatz, die Fünf-Höfe und die Frauenkirche sind nur einige von den viele Gesichtern Münchens.

Der Rundgang durch die Altstadt ist ideal, um die wichtigsten Highlights der München Innenstadt mit einem anderen Blick zu ergründen.

Auch geeignet für Schulklasse


Dauer :

Preis:

Buchung:

2 Stunden

210,00€ Inkl. MwSt

+49/ (0)170 437 89 48 oder
Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de

 
     
 
Stadtführung in München:    Die „Weibsbilder von Minga“

In den Geschichtsbüchern geht es fast immer um die großen Staatsmänner. Aber welche Rolle haben die Frauen in München gespielt? Wir entdecken eine ganz neue Seite der Stadt. Eine Königin bot den Kaiser Napoleon die Stirn, eine Hochstaplerin „erfand“ lange vor den Lehmann Brothers die Finanzkrise, eine Malerin rettete einen unermesslichen Schatz an Gemälden einiger den größten Künstler ihrer Zeit und ohne die andere wäre der berühmteste bayerische Komiker wahrscheinlich nichts geworden… Wir begeben uns auf die Spuren ergreifender, mutiger aber auch frecher und humorvoller Frauen, die in München gelebt und gearbeitet haben.

Dauer :

Preis:

Buchung:

2 Stunden

210,00€ Inkl. MwSt

+49/ (0)170 437 89 48 oder
Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de

 
     
 
Schneller, weiter, höher – 1972 München Olympiastadt

Im Sommer 1972 schaut die Welt auf München. „Die heiteren Spiele“ wollen, die schwarze Vergangenheit der Stadt für immer im den Hintergrund rücken lassen. Die Weltstadt mit Herz begrüßt und empfängt die Welt des Sports mit offenen Armen und fataler Naivität.

Große sportliche Ereignisse finden in München statt: der unumstrittene Star Marc Spitz schafft einen heute noch unerreichtes Rekord, der „Spatz von Minsk“ Olga Korbut bezaubert über 12.000 Zuschauer in der Olympiahalle und der 3. September 1972 wird zu einem Meilenstein der Deutschen Leichtathletik Geschichte… innerhalb von einer Stunde holt die deutsche Mannschaft 3 Goldmedaillen, aber auch Lasse Viren bleibt in der Geschichte. Sieger im 5.000m und trotz Sturz auch im 10.000m Lauf, wird er vier Jahre später das Doppel wiederholen und bleibt bis jetzt auch der Einzige!

Die Stimme des Stadionsprechers Joachim „Blacky“ Fuchsberger und die des Fernsehmoderators Harry Valérien sind noch heute in vielen Ohren. Aber während die Stadt die Sporthelden feiert, dringen die Terroristen ins Olympiadorf. Der Traum der Münchner wird zum Alptraum!

Dauer :

Preis:

Buchung:

2 Stunden

210,00€ Inkl. MwSt

+49/ (0)170 437 89 48 oder
Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de

 
     
 
Stadtführung : Die Schlößer in München

Die Residenz – 450 Jahre Wittelsbacher Herrschaft

Von einer mittelalterlichen Burg im 14. Jahrhundert entwickelte sich die Residenz im 17. und 18. Jahrhundert zu einer der prächtigsten Paläste in Europa.

Das Stadtschloss war Hauptsitz der Wittelsbacher bis 1919, Residenz der Herzöge, Kurfürsten und Könige von Bayern aber auch von Kaiser Karl VII. Deutsche und französische Kaiser, ausländische Könige, Künstler von Weltrang und später bedeutsame Politiker waren hier zu Besuch. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Residenz komplett zerstört und dann mit sehr viel Liebe zum Detail und der Hilfe der Münchner Bürger in seiner Gesamtheit wieder aufgebaut. Die Pracht des einst bedeutsamen Gebäudes kann heute wieder bewundert werden.

Das Museum bietet heute ungefähr 140 Räume mit Kunst und Architektur aus vier Jahrhunderten. Das weiß-rot-goldene Cuvilliés-Theater aus der Mitte des 18. Jahrhunderts mit seinem überbordenden figürlichen und ornamentalen Dekor im „style rocaille“ stellt ein Hauptwerk des kurbayerischen Rokoko und ein einzigartiges Gesamtkunstwerk von europäischem Rang dar. Die weltberühmte Schatzkammer mit über 1200 Einzelstücke gehört zu den beeindrücksten Museen der Welt.

Dauer :

Preis:

Buchung:

2 Stunden - Auch für Schulklassen geeignet!

210,00€ Inkl. MwSt (Eintrittskarten nicht in Begriff)

+49/ (0)170 437 89 48 oder
Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de

 
     
 
Rundfahrt mit eigenem Bus

Der Klassiker – Stadtrundfahrt mit dem Bus

Mit dieser Rundfahrt erhalten Sie einen perfekten Überblick über die wunderschöne Stadt München.

Auf unserem Weg befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: von den mittelalterlichen Stadttorn über den prächtigen Bauten des 19. Jahrhunderts (die Pinakotheken, der Königsplatz mit seiner nationalsozialistischen Vergangenheit, die Ludwig- und die Maximilianstraße, das Schloss Nymphenburg…) bis hin zum München der Moderne (der Olympiapark und die BMW-Welt).

Dauer :

Preis:

Buchung:

2 Stunden

210,00€ Inkl. MwSt (Bus nicht in Begriff. Bei Bedarf kann ich gerne für die Vermittlung eines Buses helfen)

+49/ (0)170 437 89 48 oder
Valerie.kieffer@wunder-der-stadt.de

 
     
 



 
     
     

  



LatLon-Rothenburg ob der Tauber

LatLon-Berlin





LatLon-Cologne

LatLon-Dresden

LatLon-genf

LatLon-Neuenburg

LatLon-Lausana





© LatLon-Europe - München - 02. Januar 2022       Wer wir sind | Ihr Unternehmen an dieser Stelle | Kontakt | Impressum